Die Ausübung des ärztlichen Berufs ist durch viele verschiedene Vorschriften streng reglementiert. Insbesondere in der Berufsordnung für Ärzte finden sich zahlreiche Pflichten, die die Arzt-Patienten-Beziehung prägen. Deren Nichtbeachten wird oft im Rahmen der Patientenbeschwerden gerügt. Des Weiteren enthält die Berufsordnung Vorschriften zur ärztlichen Zusammenarbeit, die gerade im Licht des neuen Korruptionsstraftatbestandes großen Beratungsbedarf verursachen.

Des Weiteren zählen zu diesem Bereich alle Fragen rund um die Approbation und Facharztweiterbildung, Werberecht der Ärzte und alle Fälle, in denen Sie als Arzt oder Ärztin mit Ärztekammer zu tun haben.